Datenschutzerklärung

Knoop Personal-Service GmbH freut sich über Ihren Besuch auf unserer Web-Site sowie über Ihr Interesse an unserem Unternehmen und unseren Dienstleistungen. Wir nehmen den Schutz Ihrer privaten Daten ernst und wir möchten, dass Sie sich beim Besuch unserer Internetseiten wohl fühlen. Der Schutz Ihrer Privatsphäre bei der Verarbeitung persönlicher Daten ist für uns ein wichtiges Anliegen, das wir bei unseren Geschäftsprozessen berücksichtigen. Wir werden mit Ihren persönlichen Daten nach den strengen Regelungen der Datenschutzgrundverordnung (DS-GVO) und des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) sowie nach anderen datenschutzrechtlichen Vorschriften sorgfältig umgehen. Die Jobbörse respektiert Ihre Privat- und Persönlichkeitssphäre.

Verantwortliche Stelle im Sinne der Datenschutzgesetze:

Knoop Personal-Service GmbH
Holstenstr. 37-41
23552 Lübeck

E-Mail: info@knoop.com
Telefon: 0451 / 48 66 30

Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten: datenschutz@knoop.com

Erhebung und Verarbeitung persönlicher Daten

Sie können im Regelfall unsere Internetseite aufrufen, ohne irgendwelche Angaben über Ihre Person zu machen. Werden im Einzelfall Ihr Name, Ihre Anschrift oder sonstige persönliche Daten benötigt, so werden Sie zuvor darauf hingewiesen. Unvermeidlich ist, dass in den Serverstatistiken automatisch solche Daten gespeichert werden, die Ihr Browser uns übermittelt. Dies sind u.a. Browsertyp und Browserversion, das verwendete Betriebssystem, die Referrer-URL (die zuvor besuchte Seite), der Hostname des zugreifenden Rechners (IP Adresse) sowie die Uhrzeit der Serveranfrage. Diese Speicherung dient lediglich internen systembezogenen und statistischen Zwecken.

Weitergehende personenbezogene Daten werden nur erfasst, wenn Sie diese Angaben freiwillig, etwa im Rahmen einer (Schnell-)Bewerbung über unser Kontaktformular, machen. Die oben genannten Daten sind für uns in der Regel bestimmten Personen nicht zuzuordnen, eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen.

Datenkategorien

Bei Nutzern, die über das Kontaktformular Daten eingeben und übermitteln, erfasst Knoop Personal-Service GmbH zum Zwecke der Vertragsanbahnung und ggf. -durchführung personenbezogene Daten des Nutzers. Ferner werden diese zum Zweck der Einhaltung gesetzlicher Vorschriften und Regularien, wie beispielsweise dem Arbeitsrecht, dem Steuer- und Sozialrecht verarbeitet.

Dabei handelt es sich um die notwendigerweise anzugebenden Daten wie die Anrede, den Namen, die E-Mail-Adresse des Nutzers, Telefonnummer sowie die Angaben zu Aus- und Weiterbildung, Berufserfahrung, Präferenzen zu einer Beschäftigung durch Knoop Personal-Service GmbH mit Angaben zum Berufsfeld, etc.

Folgende Datenkategorien werden erfasst: 

  • Stammdaten (z.B. Name, Email, Telefonnummer)
  • (Arbeits-) Präferenzen (z.B. Berufsfeld, Beschäftigungsform)
  • Ausbildung, Berufserfahrung, Kenntnisse
  • Bewerbungsunterlagen (z.B. Zeugnisse, Referenzen, Lebenslauf, Foto)
  • Nutzungs- oder Bestandsdaten (z.B. IP-Adresse, Name der abgerufenen Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Meldung über erfolgreichen Abruf, Webbrowser und anfragende Domain.)

Diese Daten werden mit Hilfe der Secure Socket Layer (SSL) Verschlüsselung über das Internet verschlüsselt an uns übertragen.

Knoop Personal-Service GmbH weist darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Wir sichern unsere Website und sonstigen Systeme durch technische und organisatorische Maßnahmen gegen Verlust, Zerstörung, Zugriff, Veränderung oder Verbreitung der Daten durch unbefugte Personen.

Umfang der Datenerhebung und -speicherung und Weiterleitung an Dritte

Knoop Personal-Service GmbH erhebt und speichert die Daten selbst. Ihre Daten werden weder verkauft noch anderen nicht berechtigten Dritten zur Verfügung gestellt. Knoop Personal-Service GmbH versichert, die Daten nur innerhalb der Knoop Personal-Service GmbH und an Kunden weiterzuleiten, jeweils eingeschränkt auf den im Prozess erforderlichen Umfang:

a) Zur Vertragsanbahnung und -durchführung müssen Nutzer personenbezogene Daten nur angeben, wenn es für die Durchführung des Bewerbungsprozesses erforderlich ist. Eine Übermittlung der personenbezogenen Daten des Nutzers erfolgt an Kunden der Knoop Personal-Service GmbH, soweit dies zur Vermittlung von Tätigkeiten erforderlich ist und der Nutzer hierzu eingewilligt hat. Die Erforderlichkeit richtet sich nach dem Tätigkeits- und Kompetenzprofil, soweit eine Vermittlung bei einem Kunden von Knoop Personal-Service GmbH als möglich erscheint.

b) Nimmt der Nutzer für Knoop Personal-Service GmbH an Fördermaßnahmen und Qualifizierungsprojekten (z.B. von der Agentur für Arbeit) teil, ist Knoop Personal-Service GmbH nach §§ 28 Abs. 1 Nr. 1 Abs. 3 Nr. 4 BDSG zur Übermittlung personenbezogener Daten an diese Institutionen und Dritte berechtigt, soweit dies zu dem vorgesehenen Zweck erforderlich und/oder gesetzlich vorgeschrieben ist.

c) Von uns beauftragte Dritte, die bestimmte Aufgaben für uns und nach unseren Weisungen ausführen, können als Auftragsdatenverarbeiter Zugang zu personenbezogenen Daten haben. Beispiele dafür sind IT-Dienstleister, die Aufgaben in den Bereichen Hosting, Datenbank-Management, Webseiten-Management, Maintenance-Dienste, Web-Analysen sowie die Behandlung von eingehenden Anfragen und Datenanalysen übernehmen. Wir verlangen von Dritten, die diese Dienste für uns erbringen, dass sie Sicherheitsmaßnahmen umsetzen und unterhalten, um die Vertraulichkeit und Sicherheit der uns von Ihnen anvertrauten Daten zu gewährleisten und dass Sie die personenbezogenen Daten nur gemäß unseren Weisungen und wie vertraglich vereinbart erheben, verarbeiten und nutzen.

d) Als Verantwortlicher für die Verarbeitung Ihrer Daten speichern wir die personenbezogenen Daten nur für den Zeitraum, der zur Erreichung des Speicherungszwecks erforderlich ist, bzw. entsprechend den Vorschriften, Gesetzen und Richtlinien des Europäischen Gesetzgebers oder den nationalen Gesetzen. Läuft die von den Gesetzgebern vorgeschriebene Speicherfrist ab oder entfällt die Notwendigkeit der Speicherung, so werden die personenbezogenen Daten routinemäßig und entsprechend den gesetzlichen Vorschriften gesperrt oder gelöscht.

Zweckgebundene Datenverwendung

Knoop Personal-Service GmbH beachtet den Grundsatz der zweckgebundenen Datenverwendung und erhebt, verarbeitet und speichert daher die personenbezogenen Daten eines Nutzers nur für die angegebenen Zwecke. Eine Weitergabe der personenbezogenen Daten an Dritte erfolgt nur, sofern dies zur Erbringung der Dienstleistung oder zur Vertragsdurchführung - wie in dieser Datenschutzerklärung beschrieben - notwendig ist. Auch die Übermittlung an auskunftsberechtigte staatliche Institution und Behörden erfolgt nur im Rahmen der gesetzlichen Auskunftspflichten oder wenn Knoop Personal-Service GmbH durch eine gerichtliche Entscheidung zur Auskunft verpflichtet wird.

Den unternehmensinternen Datenschutz nimmt Knoop Personal-Service GmbH ebenfalls sehr ernst. Die Mitarbeiter und die von Knoop Personal-Service GmbH beauftragten Dienstleistungsunternehmen sind von Knoop Personal-Service GmbH zur Verschwiegenheit und zur Einhaltung der datenschutzrechtlichen Bestimmungen verpflichtet worden.

Datenerhebung durch Nutzung von Google-Analytics

Diese Website nutzt Funktionen des Webanalysedienstes Google Analytics. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.

Google Analytics verwendet so genannte "Cookies". Das sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Die Speicherung von Google-Analytics-Cookies erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Analyse des Nutzerverhaltens, um sowohl sein Webangebot als auch seine Werbung zu optimieren.

Google Analytics: IP Anonymisierung

Wir haben auf dieser Website die Funktion IP-Anonymisierung aktiviert. Dadurch wird Ihre IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum vor der Übermittlung in die USA gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Google Analytics: Browser Plugin

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch den Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Google Analytics: Widerspruch gegen Datenerfassung

Sie können die Erfassung Ihrer Daten durch Google Analytics verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, der die Erfassung Ihrer Daten bei zukünftigen Besuchen dieser Website verhindert: Google Analytics deaktivieren.

Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten bei Google Analytics finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de.

Google Analytics: Auftragsdatenverarbeitung

Wir haben mit Google einen Vertrag zur Auftragsdatenverarbeitung abgeschlossen und setzen die strengen Vorgaben der deutschen Datenschutzbehörden bei der Nutzung von Google Analytics vollständig um.

WhatsApp

Die zwischen Ihnen und uns geführte Kommunikation unterliegt naturgemäß den Datenschutzbestimmungen von WhatsApp (https://www.whatsapp.com/legal/?l=de#key-updates). Bei WhatsApp handelt es sich um ein Unternehmen in den Vereinigten Staaten. Bitte nutzen Sie zur Übermittlung Ihrer Bewerbungsunterlagen entweder unsere e-Mail: bewerbung@knoop.com oder senden uns diese postalisch zu.

Betroffenenrechte

Sie können Ihr vom Gesetzgeber gewährtes Auskunftsrecht über Ihre personenbezogenen Daten über unsere Kontaktadresse geltend machen. Weiter können Sie unter bestimmten Voraussetzungen die Löschung oder Berichtigung Ihrer Daten verlangen. Sie haben ebenfalls ein Recht auf Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten sowie eine Recht auf Herausgabe der von Ihnen bereitgestellten Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format.

Widerspruchrecht aufgrund Art. 13 Abs. 2c und Art. 21 DS-GVO

Sie haben das Recht, Ihre Einwilligung bezüglich der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu widerrufen.

Werden personenbezogene Daten entsprechend Art. 9 Abs. 2 a (besondere Kategorien personenbezogener Daten) verarbeitet. So können Sie dieser Verarbeitung ebenfalls widersprechen.

Werden Ihre personenbezogenen Daten zum Zweck der Direktwerbung (inkl. Profiling) verarbeitet, so können Sie dieser Verarbeitung ebenfalls widersprechen.

Auch im Falle, wenn wir Ihre Daten zur Wahrung berechtigter Interessen verarbeiten, können Sie dieser Verarbeitung widersprechen, sofern sich aus Ihrer besonderen Situation Gründe ergeben, die gegen die Datenverarbeitung sprechen.

Ihr Widerspruch wirkt für die Zukunft. Dieser Widerspruch kann formfrei erfolgen. Richten Sie Ihren Widerspruch möglichst an die oben genannten Kontaktdaten des Verantwortlichen.

Änderungen

Datenschutzbestimmungen und Handhabungen zum Datenschutz können sich laufend ändern. Es ist daher ratsam und erforderlich, sich über Veränderungen der gesetzlichen Bestimmungen und der Praxis von Knoop Personal-Service GmbH laufend zu informieren. Wir behalten uns das Recht vor, diese Datenschutzerklärung jederzeit entsprechend anzupassen. Wir bitten Sie daher, diese Datenschutzerklärung bei jedem Besuch der Webseite erneut aufzurufen und nachzusehen, ob sie sich zwischenzeitlich geändert hat. Sie erkennen dies leicht an dem am Ende angegebenen Datum.

Stand: 24.05.2018